Sicheres Fliegen und die Hygiene Konzepte vom Lufthansa Konzern

Sicheres Fliegen und das Hygiene Konzept vom Lufthansa Konzern wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Flugsafaris.

Die Lufthansa hat die Tage eine Rundmail geschickt, die mit einem sehr eindrücklichen Bild versehen war.

Auch wichtige Virologen räumen ein, dass die Ansteckung bei dieser Luftzirkulation sehr gering ist. Darüber hinaus wird die FFP3 Maske empfohlen. FFP2 ohne Ventil ist Pflicht inzwischen, aber warum nicht für sich selber und alle anderen einen Schritt weiter gehen. In meinem eigenen Flug habe ich auch Gäste gesehen, die mit FFP3 ohne Ventil sowie auch wir geflogen sind. Das Nadelöhr ist sicherlich der Einstieg und der Ausstieg. Zu diesem Zeitpunkt laufen generell die Turbinen nicht, aber dies kann durch die Hilfsturbine überbrückt werden. Auch diese lief vor Corona nicht immer, da so Kerosin gespart wird. Inzwischen werden diese Kosten wohl in Kauf genommen und auch ich habe erlebt, dass die Hilfeturbine beim Boarding lief und die Lüftung im Flugzeug spürbar aktiv war.

Die Europäische Kommission möchte gerne die Reiseaktivität in Länder mit mehr als 200 Vorfällen auf 100.000 Bürger unterbinden. Der deutsche Tourismusbeauftragte kündigt leise an, dass Ostern doch Reisen möglich sein sollen. Bayern streitet über den Skitourismus im Februar. Wie auch immer, ich kann behaupten, dass eine Reise nach Namibia nicht gefährlicher als Zuhause bleiben ist. Wir sind negativ geflogen und negativ zurück gekommen und hatten eine fantastische Zeit und viel Erholung von diesen immer präsenten Thema.

Sicheres Fliegen und das Hygiene Konzept vom Lufthansa Konzern wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Flugsafaris.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.