Kenia Safari – Samburu Nationalpark

Kenia Safari – Samburu Nationalpark

Kenia Safari – Samburu Nationalpark wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Kenia.

Der Samburu Nationalpark

Der Samburu Nationalpark, gelegen im authentischen Samburuland, beheimatet den gleichnamigen Stamm. Hier, in dieser faszinierenden Region erlebt der Safari-Gast ein authentisches Safari-Erlebnis. Inmitten der trockenen Landschaft präsentiert sich diese Refugium für frei-lebende Wildtiere als ideale Kulisse für spektakuläre Tierbeobachtungen. Majestätische Elefantenherden durchstreifen die staubigen Ebenen, während sich Reticulated-Giraffen elegant durch die savannenartige Umgebung bewegen. Ferner vervollständigen Zebras mit markanten Musterungen die malerische Szenerie, und Gerenuk-Antilopen mit ihren langen Hälsen zeigen sich grazil in ihrer natürlichen Umgebung. Die Kenia Safari im Samburu Nationalpark ist daher nicht nur eine Reise durch die Wildnis, sondern auch eine Begegnung mit der kulturellen Authentizität des Samburu-Stammes. Erleben Sie schließlich die Magie dieses einzigartigen Lebensraums und lassen Sie sich von der Rauheit der Landschaft zu unvergesslichen Safari-Abenteuern entführen.

African Dream Tours aus Kenia Safari

In Kürze beginnt meine eigene Safari im faszinierenden Samburu Nationalpark. Trotz Verzögerung durch den Lufthansa-Streik, der meine Ankunft um zwei Tage nach hinten schiebt, steigt die Freude auf Kenia. Ausgiebig geplant ist, nicht nur die Erkundung der einzigartige Tierwelt, sondern auch die exklusiven Lodges und Camps des Samburu zu erkunden. Der persönliche Besuch ermöglicht mir, aus erster Hand wertvolle Erfahrungen zu sammeln, die wie gehabt in meine Safari-Beratung einfließt. Freuen Sie sich darauf, nicht nur meine Erlebnisse, sondern auch beeindruckende Bilder dieser einzigartigen Safari auf meinen Social-Media-Kanälen, insbesondere auf Instagram und Pinterest, bewundern zu können. Lassen Sie sich von der Schönheit des Samburu Nationalparks inspirieren und seien Sie gespannt auf unvergessliche Einblicke in dieses Safari-Abenteuer.

Kontakt zu Ihrer persönlichen Kenia Safari im Samburu

Bereit für Ihr persönliches Safari-Abenteuer? Schicken Sie mir jetzt Ihre Anfrage. Ihre Safari Expertin bei African Dream Tours erstellt Ihnen gerne ein individuelles Angebot nach Ihren Wünschen. Lassen Sie uns gemeinsam die Safari Ihrer Träume planen und verwirklichen.

*

Flugsafari Kenia mit Saruni Masai Mara & Samburu

Flugsafari Kenia mit Saruni Masai Mara & Samburu

Flugsafari Kenia mit Saruni Masai Mara & Samburu wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Kenia.

Einreisebestimmungen Kenias für Ihre Flugsafari Kenia:

Ab dem 4. Januars ersetzt das Electronic Travel Authorization (eTA) das vorherige eVisa-System für Kenia. Daher muss jeder Besucher, einschließlich Kinder vor der Reise die genehmigte eTA über www.etakenya.go.ke beantragen und eine Bearbeitungsgebühr von 34 USD zahlen. Die Standardbearbeitungszeit beträgt drei Werktage. Reisende können ihre Anträge drei Monate im Voraus einreichen, um eine reibungslose Einreise in die Republik Kenia zu gewährleisten. Somit wäre der Weg geebnet für eine traumhafte Flugsafari in Kenia.

Saruni Lodges in Kenia:

Saruni Samburu, eine Oase der Eleganz in Kenias nördlicher Wildnis, bietet eine exklusive Safari-Erfahrung. Infolgedessen ist die Lodge meisterhaft in die Landschaft integriert und bietet einen Blick auf die majestätischen Mathews-Berge. Mit geräumigen Villen, privaten Pools und einem engagierten Team erleben Gäste schließlich Luxus inmitten der unberührten Natur. Außerdem wird die einzigartige Kultur der Samburu durch interaktive Aktivitäten und Begegnungen mit den lokalen Stämmen erlebbar gemacht.

Saruni Masai Mara präsentiert sich als Tor zur faszinierenden Masai Mara. Diese Lodge bietet einen unvergleichlichen Blick auf die endlosen Ebenen und die reiche Tierwelt. Die Suiten sind kunstvoll gestaltet, um jedoch Luxus und Authentizität zu verschmelzen. Mit exklusiven Pirschfahrten und Wanderungen ermöglicht Saruni Masai Mara schließlich ein hautnahes Erlebnis der afrikanischen Wildnis. Jeder Moment in dieser Lodge wird zu einer Reise der Entdeckung und Ergründung der Schönheit Kenias.

Safari in den privaten Konzessionen der Saruni Lodges:

Erleben Sie eine Flugsafari Kenia der Extraklasse in den privaten Konzessionen von Saruni. Die einzigartige Nähe zur Natur ermöglicht unvergessliche Tierbeobachtungen. Abseits der Massen bietet Saruni eine intime Safari-Erfahrung mit exklusiven Zugängen zu abgelegenen Landschaften. Jede Safari ist sorgfältig gestaltet, um unvergessliche Abenteuer in den ikonischen Ebenen der Masai Mara und den entlegenen Gebieten von Samburu zu gewährleisten. Dementsprechend schafft Saruni eine seltene Verbindung zwischen Reisenden und der unberührten Schönheit Kenias. Tauchen Sie ein in die Magie von Saruni .

Kenia Safari mit dem Flugzeug über die Steppe – Kicheche Camps

Kenia Safari mit dem Flugzeug über die Steppe – Kicheche Camps

Kenia Safari mit dem Flugzeug über die Steppe – Kicheche Camps wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Spezialisten für Kenia.

Kenia Safari mit den Kicheche Camps

In der faszinierenden Wildnis Kenias eröffnen die Kicheche Camps eine einzigartige Safari-Erfahrung, die Naturliebhaber und Abenteurer gleichermaßen anspricht. Mit insgesamt vier idyllischen Standorten – Kicheche Mara, Kicheche Bush, Kicheche Valley und Kicheche Laikipia – präsentieren sich die Camps in unterschiedlichen Ökosystemen. Das Kicheche Mara Camp, im Herzen der Masai Mara gelegen, verspricht atemberaubende Tierbeobachtungen während der Großen Tierwanderung. Kicheche Bush verzaubert dagegen im Olare Motorogi Conservancy mit exklusivem Luxus inmitten unberührter Natur. Kicheche Valley thront in den Laikipia Highlands und bietet eine intime Wildniserfahrung. Abenteurer finden im Kicheche Laikipia Camp eine Oase der Ruhe im Ol Pejeta Conservancy. Jedes Camp zeichnet sich durch authentisches Safari-Flair, exzellenten Service und eine umweltfreundliche Philosophie aus, die den Respekt vor der Natur in den Mittelpunkt stellt.

Kenia Safari mit dem Flugzeug

Die nahtlosen Reiseverbindungen zwischen den Kicheche Camps werden durch bequeme Transfers in Buschflieger gewährleistet. Diese ermöglichen Gästen einen mühelosen Wechsel zwischen den atemberaubenden Standorten. Von Kicheche Mara nach Kicheche Bush gelangen Reisende in kurzer Flugzeit, wobei sie die majestätischen Landschaften Kenias aus der Vogelperspektive bewundern können. Die Reise setzt sich fort, wenn der Flug von Kicheche Bush nach Kicheche Valley führt, wo sich die Schönheit der Laikipia Highlands entfaltet. Abschließend bietet der Transfer von Kicheche Valley zum Kicheche Laikipia Camp einen weiteren beeindruckenden Flug über die malerischen Wildreservate Kenias. Diese effiziente und gleichzeitig reizvolle Art der Fortbewegung verleiht der Kenia Safari eine zusätzliche Dimension und unterstreicht die Vielfalt der spektakulären Landschaften, die die Kicheche Camps ihren Gästen bieten.

Tierschutz bei Kicheche

Die faszinierende Tierwelt Kenias entfaltet sich nicht nur in den majestätischen Landschaften der Kicheche Camps, sondern auch durch engagierte Tierschutzprojekte. Ein beispielhaftes Unterfangen ist das „Birth Control Giraffe“ Projekt. In einer einzigartigen Aktion beobachteten David Nchoe und Dan Heap, langjähriger Freund von Kicheche, eine Giraffenmutter während der Geburt. Diese langwierige Prozedur wurde zu einem regelrechten Schauspiel. Das ruhige Verhalten der Mutter wurde jedoch bald unterbrochen, als neugierige Raubtiere, allen voran gefährliche Hyänen, in Erscheinung traten. Über zwei Stunden lang setzten sich David und Dan mutig für den Schutz der Giraffenfamilie ein.

Die Geschichte endete glücklich, als die Hyänen schließlich abzogen, wohl mit der Nachgeburt, aber nicht mit dem ersehnten Beuteobjekt. Diese bewegende Episode, festgehalten von Kicheche, spiegelt nicht nur die Gefahren der Wildnis wider, sondern auch die Schutzbedürftigkeit der bedrohten Tierarten. Dank solcher engagierten Beobachtungen und Aktionen tragen die Kicheche Camps aktiv zum Erhalt der einzigartigen Fauna Kenias bei.

***

Die Faszination der Masai Mara auf einer unvergesslichen Kenia-Safari vom Safari-Spezialisten

Die Faszination der Masai Mara auf einer unvergesslichen Kenia-Safari vom Safari-Spezialisten

Entdecken Sie die Faszination der Masai Mara auf einer unvergesslichen Kenia-Safari wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Spezialisten für Kenia.

Die Masai Mara, Kenia-Safari

Die atemberaubende Masai Mara, ein Juwel inmitten der kenianischen Landschaft, ist weltweit für ihre spektakuläre Tierwelt und unberührte Natur bekannt. Die jüngsten Ankündigungen der Narok County Government bezüglich der Parkgebühren mögen auf den ersten Blick eine Änderung darstellen, die einige Herausforderungen mit sich bringt. Doch lassen Sie uns einen positiven Blick auf diese Entwicklung werfen und die aufregenden Perspektiven für eine Kenia-Safari in der Masai Mara erkunden.

Bisher galten die Parkgebühren für die Masai Mara für einen Zeitraum von 24 Stunden. Doch nun wurden sie auf 12 Stunden (von 6:00 Uhr morgens bis 18:00 Uhr abends) reduziert, unabhängig von der Eintrittszeit. Was auf den ersten Blick wie eine Gebührenerhöhung erscheinen mag, birgt in Wirklichkeit einige Vorteile für Besucher.

Durch diese Änderung zahlen Gäste nun „pro Tag“ anstatt „pro Nacht“. Selbst wenn Sie erst um 16:00 Uhr den Park betreten, haben Sie bis zur Schließung um 18:00 Uhr Zeit, die Faszination der Tierwelt zu genießen. Diese Neuerung mag denjenigen, die nicht jeden Tag auf Safari gehen, zunächst befremdlich erscheinen. Doch bedenken Sie, wie oft Sie den Park erkunden werden und wie viele unvergessliche Momente Sie in diesen Stunden erleben können.

Die Masai Mara, ein Paradies für Tierbeobachtungen, bietet nicht nur Löwen und Geparden in großer Zahl, sondern auch eine Vielfalt an Arten, die in ihrer natürlichen Umgebung leben. Ihre Safari in der Masai Mara wird zu einem einzigartigen Abenteuer, das Ihnen die Schönheit und Anmut der Wildnis näher bringt. Das Naboisho Camp und die angrenzende Naboisho Conservancy bieten dabei eine exklusive Möglichkeit, die Magie dieser Region zu erleben.

Naboisho Camp, Mara Naboisho Conservancy

Das Naboisho Camp, nach 12 Jahren Betrieb nun sorgfältig wiederaufgebaut, verkörpert Luxus und Raum, ohne dabei den Charme des Camps zu verlieren. Eingebettet in die 210 km² große Mara Naboisho Conservancy, bietet das Camp neun großzügige Zeltsuiten und eine intime Atmosphäre. Hier erleben Sie die Ruhe und Exklusivität, die diese Region auszeichnet.

Nehmen Sie an aufregenden Safaris zu Fuss teil, erleben Sie abenteuerliches Fly-Camping und entdecken Sie die Geheimnisse der Nacht auf Nachtpirschfahrten. All dies wird in einer Umgebung geboten, die den Schutz der Tierwelt und die Unterstützung der lokalen Gemeinschaften in den Mittelpunkt stellt. Ihre Kenia-Safari in der Masai Mara wird somit nicht nur zu einem unvergesslichen Abenteuer, sondern auch zu einem positiven Beitrag zur Erhaltung dieser einzigartigen Region beitragen.

Naboisho Camp – Masai Mara, Kenia

Die Veränderungen bei den Parkgebühren mögen eine Anpassung erfordern, doch sie eröffnen neue Möglichkeiten, die unberührte Schönheit der Masai Mara zu erleben. Betrachten Sie diese Entwicklung als Chance, Ihre Kenia-Safari in vollen Zügen zu genießen und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zum Erhalt dieser wunderbaren Natur zu leisten.

Ich freue mich über Ihre Anfrage zu Ihrer Kenia Safari

***

Safari in der Masai Mara, Kenia und die Große Gnu-Wanderung mit Governors‘ Camp Collection

Safari in der Masai Mara, Kenia und die Große Gnu-Wanderung mit Governors‘ Camp Collection

Safari Erlebnis in der Masai Mara, Kenia und die große Gnu-Wanderung Safari in der Masai Mara, Kenia mit Governors‘ Camp Collection wird Ihnen von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Kenia angeboten.

Die Masai Mara in Kenia

Die Masai Mara in Kenia ist ein unglaubliches Safari-Ziel, das für seine atemberaubende Landschaft und beeindruckende Tierwelt bekannt ist. Besonders faszinierend ist die jährliche große Gnu-Wanderung, die jetzt gerade stattfindet. Die Governors‘ Camp Collection bietet Ihnen die perfekte Möglichkeit, dieses spektakuläre Ereignis hautnah mitzuerleben.

Die große Gnu Wanderung

Die große Gnu-Wanderung ist zweifellos eines der beeindruckendsten Naturschauspiele der Welt. Millionen von Gnus, begleitet von anderen Tieren der Savanne, durchqueren die Ebenen der Masai Mara auf der Suche nach frischem Gras und Wasser. Die Wanderung beginnt in der Serengeti in Tansania und führt die Herden in die Masai Mara. Dabei müssen sie den Mara-Fluss überqueren, der von hungrigen Krokodilen bewohnt wird. Dieser dramatische Akt der Überquerung ist für den Safari Gast ein Höhepunkt der Wanderung und ein fesselndes Ereignis, das Sie nicht verpassen sollten.

Governors‘ Camp Collection

Die Camps der Governors‘ Camp Collection bieten eine ideale Lage, um dieses Naturschauspiel hautnah zu erleben. Während der Wanderung können Sie die Gnus und andere Tiere aus nächster Nähe beobachten und spektakuläre Fotos machen. Die Luxus-Camps sind strategisch entlang des Mara-Flusses positioniert, um Ihnen den bestmöglichen Blick auf die Überquerungen zu ermöglichen. Es ist wirklich ein unvergessliches Erlebnis, das Sie in die Wildnis Afrikas eintauchen lässt.

Obwohl die Monate Juli bis Oktober die gutbesuchte Jahreszeit sind, gibt es noch einige wenige verfügbare Plätze. Wenn Sie also daran interessiert sind, die Große Gnu-Wanderung zu erleben, können wir jetzt noch für Sie eine Kenia Safari oder Tansania Safari planen.

Wenn Sie eine einzigartige Safari-Erlebnis suchen, bietet Governors‘ Aviation Flüge von der Masai Mara zu verschiedenen Zielen in Kenia. Sie können eine Kombination aus verschiedenen Luxus-Camps und Wildtier-Destinationen buchen und so die Vielfalt der kenianischen Tierwelt entdecken. Die Flexibilität und die verschiedenen Routenoptionen machen Governors‘ Aviation zu einer ausgezeichneten Wahl für regionale Verbindungen und private Charterflüge.

Ein weiterer Vorteil der Governors‘ Camp Collection ist die jüngste Renovierung der Zelte im GovernorsCamp. Die Luxus-Zelte liegen inmitten des Flusswaldes entlang des Mara-Flusses und bieten eine malerische Kulisse für Ihren Aufenthalt. Die Anzahl der Zelte wurde kürzlich auf 25 reduziert, um den Gästen ein intimes und exklusives Safari-Erlebnis zu bieten. Besonders erwähnenswert sind die 17 Zelte mit Blick auf den Fluss, die komplett renoviert wurden. Sie verfügen über eine neue Ausstattung und wunderschöne ensuite Badezimmer.

Masai Mara, Kenia Safari

Planung und Buchung Ihrer Safari

Die Safari in der Masai Mara und die große Gnu-Wanderung sind zweifellos einzigartige und unvergessliche Safari-Erlebnisse. Wenn Sie die Schönheit der afrikanischen Wildnis hautnah erleben möchten, sind die Governors‘ Camps die perfekte Wahl.

Fragen Sie Ihre Safari an

Werden Sie Zeuge des atemberaubenden Naturschauspiels Kenias und Tansanias, das sich vor Ihren Augen entfaltet.

Safari in der Masai Mara, Kenia und die große Gnu-Wanderung wird Ihnen von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Kenia angeboten.

Kenia Safari mit einem Strandaufenthalt auf Lamu, dem abgelegenen Badeparadies Kenias

Kenia Safari mit einem Strandaufenthalt auf Lamu, dem abgelegenen Badeparadies Kenias

Kenia Safari mit einem Strandaufenthalt auf Lamu, dem abgelegenen Badeparadies Kenias wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari und Traumstrand Experten für Kenia.

Safari in Kenia mit Badeurlaub

Nach einer Kenia Safari und vielen gefahrenen Kilometern wünscht sich der Safari Reisende den Staub der Safari von der Haut zu waschen. Wenn Kenia als Reiseziel mit der Masai Mara, Amboseli und/oder Samburu gewählt wird, ist es sicher, dass die Tiererlebnisse zahlreich sind. Diese Safari Abenteuer möchten viele Safari Gäste noch mal Revue passieren lassen bevor man in den Flieger nach Hause steigt und von der Arbeit dort wieder voll eingenommen wird. Ostafrika hat da ein sehr attraktives Angebot, denn der warme, indische Ozean zeigt sich hier von einer wunderschönen Seite. Kenias Küste bietet immer noch Schönheit, aber das Lamu Archipel liegt einfach abgelegen und bietet damit traumhafte Strände für Individualisten.

Lamu, wunderschöne Strände und noch viel mehr

Dieses versteckte Juwel auf Lamu bietet lange, leere Strände, eine lebendige lokale Kultur, umweltorientierten Tourismus, ein Zuhause fern von Zuhause und eine reiche Geschichte, die Sie verzaubern wird. Ich bin selber das erste Mal vor 20 Jahren auf Lamu zu Besuch gewesen und war begeistert. Lamu ist der perfekte Ort nach einer individuellen Safari auf dem Festland Kenias.

Im Cabanas Lamu ist der Gastgeber bestrebt, den angestrengten Safari Gästen ein authentisches und unvergessliches Lamu Erlebnis zu bieten. Die verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten sind darauf ausgelegt, Komfort und Luxus zu bieten, mit einer Reihe von Zimmern und Suiten. Es gibt sogar für diejenigen, die sich nach mehr Privatsphäre sehnen, eine private Villa namens Pepo mit eigenem Pool, Küche und einem kompletten Team von Mitarbeitern, die jeden Wunsch erfüllen.

Es gibt eine große Auswahl an Aktivitäten, darunter ein professionelles Wassersportzentrum, eine Duotone Pro Kitesurf-Schule, SUP-Boarding, Yoga-Kurse, saisonales Delfinschwimmen, kulturelle Touren, Schwimmen im Kanal und eine majestätische, traditionelle, hölzerne Dhow für die Sonnenuntergangsfahrten und Tagesausflüge mit dem Boot. Die Gastronomie präsentieren das Beste der globalen Küche und verwenden frische Meeresfrüchte und Zutaten aus der Region, um köstliche und gesunde Mahlzeiten in unserem Restaurant auf dem obersten Deck und im Infinity-Pool zuzubereiten.

Kenia Safari mit einem Strandaufenthalt auf Lamu, dem abgelegenen Badeparadies Kenias wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari und Traumstrand Experten für Kenia.

Safari mit Sanctuary Retreats im östlichen und südlichen Afrika

Safari mit Sanctuary Retreats im östlichen und südlichen Afrika

Safari mit Sanctuary Retreats im östlichen und südlichen Afrika wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten.

4=5 auf Safari

Die Sanctuary Retreats liegen an besonders guten Standorten in verschiedenen Ländern. In Uganda ist die Lage so besonders abgelegen, dass sogar die Gorillas mal durch die Lodge ziehen. Botswanas Luxus-Camps sind in top Positionen und bieten auch hier wieder Ruhe vor menschlichen Nachbar, aber keine Ruhe vor der Natur. Mittendrin können Sie die besten Tierbeobachtungen erleben.

Ein attraktives Safari-Angebot von den Sanctuary Retreat Safari-Camps und Lodges bietet 5 Nächte Aufenthalt für den Preis von 4 Nächten. Wählen Sie aus den folgenden spannenden Lodges und Camps aus

Tansania Sanctuary Retreats

Sanctuary Ngorongoro Crater Camp, Sanctuary Swala Camp, Sanctuary Kichakani Serengeti Camp

Kenia und Uganda Sanctuary Retreats

Sanctuary Olonana Kenia, Sanctuary Gorilla Forest Camp Uganda

Botswana Sanctuary Retreats

Sanctuary Baines‘ Camp, Sanctuary Chobe Chilwero, Sanctuary Stanley’s Camp

Sambia Sanctuary Retreats

Sanctuary Sussi & Chuma

Alle Unterkünfte haben einen sehr besonderen Charme auch durch ihre perfekte Lage und sind LuxusLodges die schon viele Jahre glänzen.

Dieses Angebot kann mit dem bestehenden Langzeitrabatt kombiniert werden, um zusätzliche Einsparungen zu erzielen. Gültig für Buchungen, die vor dem 31. Mai 2023 bestätigt werden.

Safari mit Sanctuary Retreats im östlichen und südlichen Afrika wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten.

2 Safari Highlight in einer Safari: Kenia Masai Mara und Gorilla Trecking Uganda, Bwindi

2 Safari Highlight in einer Safari: Kenia Masai Mara und Gorilla Trecking Uganda, Bwindi

2 Safari Highlight in einer Safari: Kenia Masai Mara und Gorilla Trecking Uganda, Bwindi wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Kenia Safaris und Gorilla Treckings in Uganda.

Safari Kombination in Kenia und Uganda

Es gibt viele Gründe, die für eine ausgiebige Safari durch Kenia und Uganda sprechen, aber es gibt auch einen Grund für eine Kombination, der ausschlaggebend sein kann – die Zeit. Manche Gäste haben nicht die Zeit, lange Reisen zu planen. Da stellt sich die Frage, welche Safari Highlights sich in Ostafrika gut kombinieren lassen. Das Gorilla Trecking fasziniert die Menschen schon lange und ein Besuch bei unseren nahen Verwandten kann sehr erhebend sein. Diese friedlichen, einzigartigen Momente zu genießen, mag das Highlight einer Safari sein. Häufig ist dann aber der Wunsch nach Großwild überragend und Uganda als Perle Afrikas kann das bieten, aber nicht in zwei Tagen. Eine perfekte Alternative ist die Masai Mara und die privaten Konzessionen um diesen staatlichen Nationalpark.

Safari Verlauf für das Gorillatrecking in Uganda und das Großwild in Kenia

Tag 1: Ankunft mit Ihrem internationalen Flug in Entebbe, Begrüßung durch unsere Partner vor Ort und Transfer in Ihre Unterkunft
Tag 2: Transfer zum Flughafen Entebbe für Ihren Flug nach Kisoro und ein weiterer Transfer per Auto nach Rushaga, dem südlichen Teil des Bwindi Impenetrable.
Tag 3: Gorilla Trecking Bwindi. Heute trecken Sie in dem südlichen Abschnitt des Bwindi-Rushaga-Gebietes mit einem Ranger. Je nach dem Standort der Gorilla Familie wandern Sie eine entsprechende Strecke. Sobald Sie die Gorilla sichten, dürfen Sie mit der Familie bis zu 1 Stunde verbringen. Nach dem Abstieg genießen Sie ein Picknick Lunch. Später treffen Sie Ihren Fahrer wieder, der Sie zurück zur Lodge bringt, um zu entspannen und den Tag mit dem Gorilla Trecking Revue passieren zu lassen.
Tag 4: Transfer zum Airstrip Kisoro, Flug nach Entebbe und Anschluss an die weltberühmte Maasai Mara über Kisumu. Landen Sie gegen 14:00 Uhr in Mara. Transfer zum Camp für ein spätes Mittagessen, danach um 16:00 Uhr brechen Sie zu einer Pirschfahrt am Nachmittag auf.
Tag 5: Pirschfahrten am Morgen und Nachmittag in der Masai Mara. Es besteht heute auch die Möglichkeit, an einer Heißluftballon-Safari teilzunehmen.
Tag 7: Massai Mara – Nairobi; Pirschfahrten am frühen Morgen in der Maasai Mara, zurück zur Lodge/Camp zum Frühstück, danach Transfer zum Airstrip, wo Sie um 11:15 Uhr zum Wilson Airport fliegen und um 13:00 Uhr landen, um einen Anschlussflug in Ihre Heimat oder an die Küste zu nehmen.

Kicheche Mara Lodge

In der Mara gibt es unzählige, wirklich gut Lodges und es ist kaum möglich die eine oder andere als die Beste zu titulieren. Dennoch haben dir Besten etwas gemeinsam, das den Kunden die Safari seines Lebens beschert – Guides mit großen Safari Fähigkeiten. Fähigkeiten, die weit über das Lernniveau der Schulen hinausgeht und die sich auf den Instinkt, das Gefühl und die Naturnähe eines Guides beziehen. Das Kicheche Team hat einige dieser ganz besonderen Guides für sich gewinnen können. Das folgende Video gibt einen Einblick in Perfektion eines Guides.

Kicheche Mara Guides

2 Safari Highlight in einer Safari: Kenia Masai Mara und Gorilla Trecking Uganda, Bwindi wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Kenia Safaris und Gorilla Treckings in Uganda.

Ruanda Safari bietet mehr als Gorilla Trecking im Volcans Nationalpark

Ruanda Safari bietet mehr als Gorilla Trecking im Volcans Nationalpark

Ruanda Safari bietet mehr als Gorilla Trecking im Volcans Nationalpark wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Ruanda Experten.

Ruanda mehr als nur ein Gorilla Trecking Ziel

Häufig kommen Safari Gäste nur für ein paar Tage nach Ruanda, um die Berggorillas zu sehen und dann zu den Großwild Erlebnissen in der Masai Mara, Kenia oder Serengeti, Tansania weiterzureisen. Dennoch hat Ruanda Spannendes im Bereich der Safari in der flachen Steppe zu bieten.

Akagera Nationalpark im Osten des Landes angrenzend an Tansania

30 Breitmaulnashörner, die im November 2021 aus Südafrika in den Akagera Nationalpark geflogen wurden, wurden vollständig in diesem bemerkenswerten Park freigelassen. Die 19 Weibchen und 11 Männchen wurden ursprünglich sieben Wochen lang in ein sicheres Gehege, das von Rangern überwacht wurde, an ihre neue Umgebung gewöhnt.

Die Nashörner können sich nun frei in dem 277.000 Hektar großen Park bewegen. Ihre neuen Nachbarn sind weitere 18 Spitzmaulnashörnern, die auch zuvor hier ein neues Zuhause gefunden haben. Weiteres Großwild sind Löwenfamilien zusammen mit reichlich ansässigem Wild wie Elefanten, Büffeln, Zebras, Giraffen und 490 Vogelarten.

Akagera Nationalpark – Ruanda

Gerne plane ich für Sie eine individuelle Reise nach Ruanda mit oder ohne Nachbarländer wie Uganda, Kenia und Tansania. Freue mich von Ihnen zu hören.

Ruanda Safari bietet mehr als Gorilla Trecking im Volcans Nationalpark wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Ruanda Experten.

Kenia Safari mit Kitich Forest Camp & Speke’s Camp

Kenia Safari mit Kitich Forest Camp & Speke’s Camp

Kenia Safari mit Kitich Forest Camp & Speke’s Camp wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Kenia.

Strahlender Himmel über der Masai Mara und unberührte Natur im Mathew Range

Nach dem Weihnachtstrubel in der kalten, dunklen Jahreszeit bietet New African Territories eine Luxus Safari für einen außergewöhnlichen Reisepreis.

Beginnen Sie 2023 mit einer epischen Woche in Kenia auf Safari an den berühmtesten Reisezielen in Kenia

Eine Paketkombination aus Kitich Forest Camp und Speke’s Camp
Verbringen Sie drei Nächte in Kitich, eine Wandersafari mit einer Nacht Fly-Camping

und vier Nächte im Speke’s Camp … oder umgekehrt!

Gültig vom 15. Januar bis 30. März 2023

Preis pro Person im Doppelzimmer USD 5.000
Einzelzimmerzuschlag USD 1.000 (aufgrund des Privatfahrzeugs im Speke’s Camp).
Inklusive: Vollpension, alle Mahlzeiten, ausgewählte Getränke, Flüge, Flughafentransfers, alle Safari-Aktivitäten, Naturschutz-/Parkgebühren und AMREF

Safari Angebot in Kenia

unberührte kenianische Wildnis, langsames Reisen, ursprüngliche Safari, Urwald, Walderkundungen, Flora & Fauna …

… traditionelles Safari-Camp, private Pirschfahrten, außergewöhnliche Tierwelt, Lagerfeuer, Löwengebrüll, großartiges Safari-Erlebnis, unglaubliche Lage …

Kenia Safari mit Kitich Forest Camp & Speke’s Camp wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Kenia.