Safari zur Gnu Wanderung in der Serengeti, Tansania und der Masai Mara, Kenia

Safari zur Gnu Wanderung in der Serengeti, Tansania und der Masai Mara, Kenia

Safari zur Gnu Wanderung in der Serengeti, Tansania und der Masai Mara, Kenia wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Tansania und Kenia.

Die Tage planen wir wieder mit Freude Safaris für unsere Gäste. Manch einer mag nun kurzfristig reisen oder andere möchten gerne eine längere Planung voraus haben. Die Vorfreude ist schließlich ein fester Bestandteil einer Safari. Ich persönlich freue mich langsam auch auf unsere Safari in 2021, die im Dezember startet und bekomme auch gerade fleißig Bilder aus Namibia von Kunden geschickt.

Reisezeit für Safaris in Tansania oder Kenia

Nun, bei einer Safari in Ostafrika schauen wir immer genau nach dem Reisezeitpunkt, um die Chance zur Sichtung der Gnu Migration zu ermöglichen. Aktuell befinden sich die ca. 2 Millionen Gnus auf ihrem Track südlich in der Ost-Serengeti. Bald erreicht die Wanderung wieder die Ndutu Region, die für den Gast auf Safari am Besten und Kürzesten zu erreichen ist und sich sogar teils vor dem Gate der Serengeti befindet. Bis zu unserem Frühling ist die Tierwelt in der südlichen Serengeti gut zu sichten. Dann kommt allerdings der Regen vom indischen Ozean und wenn wir eine Safari auch mit Sansibar planen, dann sollte April schon keine Reisemonat mehr sein. Es gibt Gäste, die Anfang April noch Sansibar bereisen und Glück haben, dass der Regen nicht sehr stark ist, aber spätestens im Mai schließen auf Sansibar die meisten Unterkünfte. Auf dem Festland ist das anders und das Wetter gerade in der Serengeti, weit im flachen Westen, ist nicht sehr stark durch den Regen belastet. Aber der Ngorongoro Krater kann schon tief in den Wolken mit seinen ca. 2.300 m hohen Wänden stecken und die Wege werden schlammig. Auch wird es dann empfindlich kühl. Nach dem Regen im Juni blüht die Region um Arusha zum Fuße des Kilimanjaro und die Straßen sind weniger staubig. Die Migration hat sich bis dahin in die Grumeti Region vorgearbeitet und bereitet sich darauf vor den Mara Fluss zu überqueren um unsere Sommermonate in der Masai Mara, Kenia zu verbringen. Dieses Schauspiel wünscht sich manch ein Safari Gast zu beobachten, aber die Anreise in den Norden der Serengeti ist ein langer per Fahrzeug oder ein entspannter Flug mit einer einmotorigen Maschine. Von Nairobi, Kenia aus ist die Fahrt in die Mara auch nicht unbedingt nah, aber auch gut erreichbar mit einen Zwischenstop am Lake Naivasha oder auch per Chesna. In unserem Herbst mal früher mal später geht es dann wieder in den Süden entlang der Ostroute. Überall entlang des Weges finden sich wunderschöne Unterkünfte, die sogar ihr Dasein nach der Anwesenheit der Tiere planen und im Jahr mehrfach mit Sack und Pack umziehen.

Im Übrigen ziehen die Löwen nicht mit der Gnu Migration und bleiben in Ihren Territorien zurück, aber freuen sich jährlich auf die Ankunft der schmackhaften Vierbeiner. Hier kommen Löwenbilder aus der Zentral – Serengeti mit ungewöhnlich viel Nachwuchs.

Zentral – Serengeti, Tansania

Safari Beratung

Gerne berate ich Sie persönlich zu Ihren Reisewünschen und dem richtigen Zeitraum. Sie sehen es gibt die ein oder anderen Faktoren, die beachtet werden sollten. Vereinbaren Sie einen Termin mit mir und wir planen Ihre perfekte African Dream Tour.

Safari zur Gnu Wanderung in der Serengeti, Tansania und der Masai Mara, Kenia wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Tansania und Kenia.

Enkewa Mara Camp – Masai Mara, Kenia

Enkewa Mara CampMasai Mara, Kenia wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Spezialisten für Kenia.

Ein kleines Boutique Safari Camp in einer privaten Konzession an der süd-östlichen Parkgrenze zur Masai Mara bietet lediglich 5 exklusive Safarizelte mit wunderschönem Blick über die Savanne Ostafrikas. Es ist eine sehr tierreiche Region, in der regelmäßig Leoparden, Spitzmaulnashörner & Wildhunde gesehen werden können.

Enkewa’s Ziel ist es allen Gästen einen einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis zu bieten. Das Camp handelt streng nach den Regeln des Ecotourismus und garantiert durch seine geringe Gästezahl einen gemütlichen Charakter und einen persönlichen Service.

Masai_Mara_Kenia_Safari

Die Pirschfahrt ist sicherlich die meist-erlebte Aktivität, aber auch Nachtsafaris, Ballon Safaris, Wanderungen, Sonnenuntergangstouren und auch ein Ausflug zu den Wasserfällen, die sich in ein Sandbecken stürzen, in dem geschwommen werden kann, werden angeboten. Alle Aktivitäten werden mit von hoch qualifizierten Masai Guides geführt.

Zwischen Juni und Oktober jedes Jahres befindet sich die große Wanderung der Gnus in der Masai Mara und überqueren den Mara Fluss und bietet dort spektakuläre Tierbeobachtungen.

Spezial von 04. Januar – 30 Juni 2014: 3=2 Übernachtungen.

Sprechen Sie mich persönlich an, damit wir Ihre individuelle Kenia Safari im Detail planen können. nicole@african-dream-tours.de

Enkewa Mara Camp – Masai Mara, Kenia wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Spezialisten für Kenia.

Safari Serengeti – Exklusive Zeltcamps Tansania

Eine Safari in der Serengeti wird immer auf die Gnumigration abgestimmt, so dass es auch um die Lage der Unterkunft geht. African Dream Tours empfiehlt die exklusiven Zeltcamps von Asilia in Tansania diese  ziehen mit der Migration und bieten unseren Gästen immer den besten Blick.

African Dream Tours, Ihr Individualreiseveranstalter für „off the beaten track“ Serengeti möchte Ihnen die exklusiven Zeltcamps von Asilia vorstellen.

Migration

Sie möchten mehr über die Gnumigration wissen? http://de.wikipedia.org/wiki/Gnus

Sayari Camp am Mara Fluss in der Nordserengeti

Hier oben sind keine anderen Camps in der Nähe, so dass Sie eine wirklich private Serengeti erleben. Die Tierbeobachtungen sind hier oben spektakulär selbst, wenn die Migration sich nicht im Norden befindet. Alle großen Wildkatzen, Elefanten, Büffel, große Herden Elandantilopen und Topis sowie kleinere Herden Zebras und Giraffen sind ständige Nachbarn des Camps. Der Fluss ist sehr nah und bietet die Beobachtungsmöglichkeit von Hippos und Krokodilen. Das Sayari bietet dem Gast alles was das Herz begehrt, es können sogar Wanderungen angeboten werden.

BalloningDunia Camp bei Ndutu in der Südserengeti

Im Herzen der Region, in der sich zwischen Dezember und März die Migration aufhält. Die Position ist sehr nah zu Ndutu, Seronera und dem westlichen Korridor der Serengeti, welches traumhafte Tierbeobachtungen garantiert. Hier können Sie eine Heißluftballonfahrt unternehmen und sich treiben lassen. Originale Buschzeichnungen wurden hier auf Gesteinsformationen gefunden und dieser Ort ist wohl der Beste, um das Spitzmaulnashorn zu finden. Auf den Kopjes werden häufig Löwen und andere Wildkatzen gesehen, die dort ein Schläfchen halten.

Luxury Mobile Camp in PiayaMasai

Piaya, Loliondo Game Reserve angrenzend an die Ostserengeti

Dies ist eine private Konzession, wo Nachtfahrten, Wanderungen und kulturelle Besuche in den lokalen Masai Dörfern unternommen werden können. Das Camp ist mit einer wunderschönen Landschaft den Gol Bergen umgeben. In den letzten Jahren haben Gäste immer wieder Glück gehabt die seltenen Wildhunde hier zu sehen.

Schließlich bietet Asilia auch ein spannendes Camp im Tarangire und eine wunderschöne Lodge auf Zanzibar an.

SundownerSerengeti

Bis zum 31.12.2009 gibt es bei Asilia ein super Angebot: 4 Nächte buchen – 3 Nächte bezahlen. Schreiben Sie mir, wenn Sie Interesse an einer Safari in der Serengeti in exklusiven Zeltcamps Tanzania haben. nicole@african-dream-tours.de

[googlemaps http://maps.google.com/maps?client=safari&q=serengeti&oe=UTF-8&ie=UTF8&hl=de&ll=-0.98872,35.167236&spn=8.446459,10.458984&t=p&z=7&iwloc=A&cid=3956490303050474067&output=embed&w=425&h=350]